Raum für den Inhalt von id "kopftrennbalken"
  Archiv Veranstaltungen 2015  
     
  7. März 2015   Führung Enter (Computermuseum), Solothurn  
ENTER   Das ENTER ist das einzige Museum in der Schweiz, welches sich der gesamten Breite der Computer, Computerperipherie und Technik widmet. Vermutlich weltweit einzigartig ist die Anzahl noch funktionierender Computersysteme.  
Bild/Quelle:
www.enter-online.ch
   

  Samstag, 11. April 2015   Besuch im Fahrzeug-Museum, Bäretswil  
Fahrzeug-Museum Bäretswil   Das Fahrzeug-Museum Bäretswil befindet wunderschön gelegen im Tisenwaldsberg oberhalb von Bäretswil. Das Museum entstand durch die grosse private Sammlertätigkeit der Familie Junod und wurde im August 2004 erstmals für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Seitdem wird das Museum von der Familie Junod mit grossem persönlichem und herzlichem Engagement geführt.

>>> Anfahrt / Situationsplan
 
Bild/Quelle:
Fahrzeug-Museum
   

  Donnerstag, 21. Mai 2015   Briefzentrum Zürich-Mülligen  
Briefzentrum Zürich-Mülligen   Ein Blick hinter die Kulissen der Briefverarbeitung.
Erleben Sie modernste Technik und ausgeklügelte Prozesse.
Das Briefzentrum Zürich-Mülligen ist mit einer Grundfläche von 70‘000 m2 und einem Betrieb auf zwei Etagen das grösste Briefzentrum der Schweizerischen Post.
Es ist das einzige, das internationale Briefpost verarbeitet.
 
Bild/Quelle: Die Post    

  Samstag, 18. Juli 2015   Besichtigung Felslabor Grimsel, Kristallkluft  
Felslabor Grimsel   Die Nagra betreibt seit 1984 ein Felslabor am Grimselpass im Berner Oberland.
Das Felslabor Grimsel befindet sich auf 1730 m. ü. M. im Granitgestein des Aarmassivs, etwa 450 m unter dem Juchlistock. Das Stollensystem ist rund 1 Kilometer lang und bietet ideale Bedingungen für verschiedene Forschungsprojekte. Wissenschaftler aus aller Welt forschen in diesem Labor.
 
Foto und Textquelle: Nagra    

  21. November 2015   ETR Generalversammlung  
  Die Generalversammlung 2015 findet in Rapperswil statt, wo wir vor der GV bei Wissenswertes über die HSR erfahren.
Während der GV können die PartnerInnen an der Themenführung «von Denkmal zu Denkmal» teilnehmen. Jedes Denkmal hat seine eigene Geschichte. Grosse Denkmäler gibt es in Rapperswil-Jona nicht, dafür aber viele kleine und unscheinbare. Jedes erzählt eine spannende Geschichte.
 
hsr.ch